Gefährdungsbeurteilungen


Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen (GefBu)

Unsere Aufgabe – Ihre Sicherheit

Wir unterstützen Sie bei der Einhaltung gesetzllicher Vorgaben (Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, DGUV Vorschrift 2) und stehen Ihnen mit unseren qualifizierten Fachkräften zur Seite.

Hier ein kurzer Überblich über einige Leistungen:

  • Aufnahme der Betriebsstruktur und der Tätigkeiten
  • Identifizierung der Gefährdungen und Belastungen
  • Darstellung des Handlungsbedarfes mit Maßnahmenvorschlägen entsprechend der Ergebnisse der Gefährdungsbeurteilung
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Maßnahmen
  • Mitarbeit bei der Wirksamkeitskontrolle
  • Fortschreibung Ihres Standards im Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Hinweise auf besondere Gefährdungen und Unterstützung bei der Erstellung spezifischer Gefährdungsbeurteilungen (z. B. für Betriebsmittel und Anlagen)

 

Was ist eine Gefährdungsbeurteilung???

Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Element im betrieblichen Arbeitsschutz.

Sie ist die Grundlage für ein systematisches und erfolgreiches Sicherheits- und Gesundheitsmanagement. Die Gefährdungsbeurteilung beschreibt den Prozess der systematischen Ermittlung und Bewertung aller relevanten Gefährdungen, denen die Beschäftigten im Zuge ihrer beruflichen Tätigkeit ausgesetzt sind. Hinzu kommt die Ableitung und Umsetzung aller zum Schutz der Sicherheit und der Gesundheit erforderlichen Maßnahmen, die anschließend hinsichtlich ihrer Wirksamkeit überprüft werden müssen. Das Ziel besteht darin, Gefährdungen bei der Arbeit frühzeitig zu erkennen und diesen präventiv, das heißt noch bevor gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Unfälle auftreten, entgegenzuwirken. 

Die Gefährdungsbeurteilung zu Arbeitsstätten, Arbeitsplätzen, Arbeits- und Fertigungsverfahren, Arbeitsabläufen und Arbeitszeiten basiert u. a. auf §§ 5, 6 Arbeitsschutzgesetz infolge der Umsetzung europäischer Rahmenrichtlinien zum Arbeitsschutz (1992), § 3Betriebssicherheitsverordnung, § 6 Gefahrstoffverordnung, §§ 89, 90 Betriebsverfassungsgesetz.

Sei es beim Brand- und Explosionsschutz, auf Baustellen oder bei der Arbeit mit giftigen oder ätzenden Stoffen. Eine korrekte Gefährdungsbeurteilung  kann für Sie und Ihre Mitarbeiter lebenswichtig sein, da Sie mit ihr festlegen, welche Maßnahmen des Arbeitsschutzes in Ihrem Betrieb zwingend erforderlich sind.

0800 5888 496 (FREECALL)